Immobilien

Wieso gelten Immobilien als sichere und gewinnbringende Kapitalanlage?

Immobilien stellen eine äußerst sichere und profitable Kapitalanlage dar, weil Wohnen ein Grundbedürfnis aller Menschen ist. Obwohl demographische Entwicklungen zeigen, dass gegenwärtig eine negative Geburtenrate in Deutschland besteht, wird die Nachfrage an Haushalten nicht sinken: Deutschland ist und bleibt ein beliebter Ort für Zuwanderer und verzeichnet einen kontinuierlichen Anstieg der Single-Haushalte. Immobilien sind also der klassische Sachwert schlechthin, da in guter Lage immer gut vermietet wird. Außerdem erfüllen sie alle Kriterien für einen sicheren Vermögensaufbau: hervorragende Wertsteigerung, hohe Renditen und steuerliche Vorteile. Selbst in wirtschaftlich schweren Zeiten zeigen Immobilien ihre Stärke, da Sachwert im Gegensatz zu Geldwert durch Inflation nicht an Wert verliert, sondern sogar davon profitieren kann!

Für wen lohnt sich ein Immobilieninvestment?

Eine Investition in Immobilien lohnt sich für jedermann! Immobilien dienen Ihnen als Einnahmequelle, bieten Ihnen Kreditwürdigkeit bis ins hohe Alter und sind sogar für Berufseinsteiger eine gute Anlage, da Immobilien bis zu 100% mit Fremdmitteln finanziert werden können.

Insgesamt genießen Sie bei Immobilien drei Ertragsquellen:

  • Mietzins
  • Wertsteigerung des Objekts
  • Steuervorteile

 

Sie haben offene Fragen oder wünschen eine Investmentberatung zum Thema Immobilien? Dann zögern Sie nicht und melden sich bei mir:

 

Anrede*
Vorname*
Nachname*
PLZ*
Ort*
Telefon 1*
Email*


Ihr Dieter Bechtold